Halloween in Barcelona – Ein Mix aus Katalanischer Tradition und Party!

Events und Musik, Nachtleben on 22. Oktober 2013 13:00
Diesen Eintrag drucken Artikel per Email verschicken
Wann: Donnerstag, 31. Oktober 2013
Wo: In vielen Clubs und Hotels von Barcelona
Wer sollte hingehen? Alle, die Spaß haben und feiern wollen

 

 

 

 


Halloween in Barcelona
wird von Jahr zu Jahr beliebter. Viele Einheimische geben Partys zuhause oder stimmen sich dort ein und gehen anschließen mit ihren Freunden auf eine Halloween-Themen-Party in einer der vielen Clubs oder Bars der Stadt. Sich entsprechend zu verkleiden und zu schminken ist eigentlich schon Pflicht und in dieser Nacht sind Barcelonas Straßen voll von skurrilen Gestalten wie Geistern, Hexen oder Zombies.
Auf jeden Fall werdet ihr eine Menge Spaß haben, wenn ihr das Halloween-Wochenende in der katalanischen Hauptstadt verbringt. Wir haben euch aus dem großen Angebot an gruseligen Partys in Barcelona die besten Events für ein unvergessliches Halloween-Wochenende in Barcelona zusammengestellt.

Stilvolle Halloween-Nacht oder lieber ausgelassen feiern?

Für diejenigen, die eine anspruchsvolle Halloween-Nacht verbringen möchten, halten viele der berühmtesten Hotels in Barcelona hochkarätige Partys, auf denen man mit den VIPs elegant feiern kann.

Wenn ihr so richtig bis in die frühen Morgenstunden durchfeiern wollt, dann werdet ihr vom Angebot der Clubs und Bars nicht enttäuscht werden. Das Shôko und das Opium Mar sind zwei Nachtclubs, die bekannt sind für ihre legendären Halloween-Beachpartys.
Habt ihr doch eher Lust auf eine etwas alternativere Szene? Dann könnt ihr zum Beispiel die bei den Einheimischen beliebten Gegenden erkunden. Der pulsierende Stadtteil Gràcia, der von kleinen, skurrilen Bars nur so übersät ist, bietet mit seinen dunklen Gassen genau die richtige Halloween-Atmosphäre.
Für was auch immer ihr euch entscheidet, das ist die Chance, eine der besten Halloween-Nächte eures Lebens zu verbringen!

image Halloween Barcelona Halloween party
Nocturna-Halloween-Festival 2013

Das Nocturna-Festival ist ein riesiges Musik-Festival, das jedes Jahr zu Halloween im Vorort L’Hospitalet de Llobregat, am Stadtrand von Barcelona, stattfindet. Ein Ticket kostet 20,00€ und ermöglicht euch die Teilnahme am gesamten Festival, auf dem es zahlreiche Konzerte geben wird. Das Nocturna-Festival findet statt am 31. Oktober von 20.00 Uhr abends bis 06.00 Uhr am nächsten Morgen. Hier findet ihr alle Informationen über das Festival, einschließlich Programmdetails und Tickets auf der offiziellen Website.

Port Aventura

Für all die, die den ultimativen Nervenkitzel suchen, gibt es in dem großen Vergnügungspark Port Aventura, der nur wenige Kilometer von Barcelona entfernt ist, Möglichkeit den Halloween mit all seinem Grusel gebührend zu zelebrieren. Der Park ist dekoriert mit 12.000 Kürbisse und es werden spezielle Halloween-Shows geboten. Wenn Sie an diesem Wochenende mit Ihren Kindern in Barcelona sein sollten, dann wäre dies eine sehr gute Option. Für weitere Informationen und spezielle Halloween-Rabatte, besucht einfach die Website des Vergnügungsparks.

Port Aventura  Halloween Port Aventura show
Den Tag der Toten zelebrieren

Wenn ihr ein wahrhaft originelles Halloween erleben wollt, ist Barcelona der ideale Ort dafür! Der 2. November ist der „Dia de los muertos“ (‚Tag der Toten’ oder “Allerseelen” in Deutschland), ein alter mexikanischer Feiertag, der traditionell dem Besuch von Gräbern von Familienangehörigen und Freunden gewidmet ist. Das mexikanische Komitee “Ruta de Altares veranstaltet an diesem Tag aber auch jedes Jahr aufs Neue eine Tour durch verschiedene Kneipen, Geschäfte und Galerien, in denen in dieser Nacht auf mexikanische Art und Weise gefeiert wird. Dazu werden zahlreiche große mexikanische Festessen veranstaltet an denen Familien und Freunde teilnehmen. So könnt ihr Halloween in Barcelona erleben und gleichzeitig die mexikanische Kultur besser kennenlernen. Für mehr Informationen, schaut beim Blog der Organisation vorbei.

Halloween decoration2 OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Pan de Muerto

Der Tag der Toten ist auch der einzige Tag des Jahres, an dem ihr die Möglichkeit habt, das “Pan de Muertos” (wörtlich “Brot der Toten”) zu kaufen. Es ist eine Art Brioche mit Zucker bestreut und oft gewürzt mit Orangen oder Sesamsamen.
Wenn ihr nicht das Glück habt am 2. November in Barcelona (oder Mexiko!) zu sein, müsst ihr euch trotzdem nicht diese köstliche Gaumenfreude entgehen lassen – Ihr könnt euch nämlich euer eigenes Pan de Muertos backen, egal wo auf der Welt ihr euch gerade befindet!

Le Pain des Morts Une spécialité mexicaine par zerethv Pan de Muerto par El Gran Dee
La Castanyada

Das katalanische Kastanienfest, La Castanyada, bietet die beste Gelegenheit, Halloween in Barcelona zu verbringen und dabei die katalanische Kultur besser kennenzulernen. Nach katalanischem Brauch kauft man am 1. November gebratene Kastanien an den Straßenständen. An vielen Stellen in Barcelona werden außerdem Tombolas von den Konditoren der Stadt veranstaltet, auf denen man kandiertes Obst und Panellets (eine katalanische Spezialität aus Marzipan) gewinnen kann.

Vorbereitung auf die Halloween-Nacht in Barcelona

1.) Das Kostüm

Ohne eine Verkleidung wäre Halloween nur halb so schön! Wenn ihr euer Dracula-Kostüm zu Hause vergessen habt oder schon länger nicht mehr in euren Batman-Anzug passt, könnt ihr eine der Kostümhandlungen in Barcelona aufsuchen, zum Beispiel Party Fiesta (C.C. La Maquinista, 08030 Barcelona), wo man viele Anregungen und Artikel für Halloween finden kann. In diesem Geschäft gibt es Unmengen an Kostümen und Spaßartikeln.

Wenn ihr die Verkleidung nicht kaufen wollt, könnt ihr sie auch für die Halloween-Nacht in dem Geschäft Menkes (Gran Vía de les Corts Catalanes nº 646, Barcelona) ausleihen.

image Nice costume par tipoyock

2.) Die Schminke

Da wäre das hervorragende Geschäft Gòtic Maquillatges (Torrent de L’Olla 50, 08012 Barcelona) zu nennen, das sich seit 1932 auf die Herstellung und den Import von Schminke spezialisiert hat. In den Ladenregalen befinden sich die besten Marken, sowie Puder, Mascara, Augenbraue, Prothesen, Tattoos, etc. Dort gibt es alles, was man sich für einen ausgefallenen Halloween-Look nur wünschen kann. Die Verkäuferinnen sind sehr hilfsbereit und können ein paar gute Schmink-Tipps geben.

3.) Die Party-Deko

Wenn ihr bei euch zu Hause in Barcelona eine kleine Halloween-Party schmeißen wollt, möchtet ihr bestimmt, dass eure Gäste die herrliche Dekoration bewundern. An dieser Stelle kann euch Festa a Mida (Pintor Serra Santa, 8, 08860 Castelldefels) weiterhelfen. Ihr müsst nur entscheiden, was für eine Party ihr machen wollt und Festa a Mida kümmert sich um den Rest, das heißt um spezielle Dekorationen, personalisierte Kuchen, Spiele, etc. Sie setzen alles daran, euer Zuhause in das Haus des Schreckens zu verwandeln.

Déco Halloween par Daveynin Halloween à Barcelone par Hanna Horwarth

Wir hoffen, dass wir euch hiermit ein paar Tipps mit auf den Weg geben konnten, wie ihr ein unvergessliches Halloween in Barcelona verbringen könnt. Wenn ihr andere gute Pläne für die Nacht habt oder noch Fragen offen geblieben sind, hinterlasst uns doch einfach euren Kommentar weiter unten.

Auf eine unvergesslich-schöne Schreckensnacht!

2 Kommentare

  1. Lisa sagt:

    Da hört sich verdammt toll an. Die Spanier sind ja fast schon genauso Halloween-verrückt wie die Amis! Bei den Billigfliegern heutzutage kann man sich das wirklich überlegen, ob man kurz für ein Wochenende hinfliegt.
    Ist dir da aber nicht ein Fehler unterlaufen? Ich kenne nur Allerheiligen und das wird in Deutschland am 1. November gefeiert und nicht am 2. November.

    • Oh-Barcelona sagt:

      Liebe Lisa,
      vielen Dank für deinen Kommentar und deinen Hinweis.
      Du hast Recht, “Allerheiligen” wird in Deutschland am 1. November gefeiert und ist in einigen Bundesländern auch ein Feiertag, am 2. November ist dagegen “Allerseelen” und das haben wir im Artikel mit dem „Dia de los Muertos“ in Verbindung gebracht. Allerdings feiert man auch in Spanien am 1. November den “Día de Todos los Santos” und es ist ein nationaler Feiertag.
      Umso praktischer also zum Feiern am 31. Oktober und um nochmal auf deinen Tipp zurückzukommen: Ja, es lohnt sich unbedingt, Barcelona für ein verlängertes Halloween-Wochenende zu besuchen und wenn man Glück hat, ergattert man noch einen Last-Minute-Billigflug.

      Wo wirst du Halloween dieses Jahr feiern? Ziehst du Barcelona in Erwägung?

      Liebe Grüße
      Bethula

Tags: Barcelona Halloween, Halloween Barcelona 2011, Halloween in Barcelona, Halloween Spanien