Wir probierten – Die “La Fianna” Coktailbar

Eine Stadt voller Überraschungen, so würden wohl viele Barcelona beschreiben. La Fianna ist ein Ort, der dieser Beschreibung vollends gerecht wird. Eine Mischung aus Bar und Restaurant mit ganz eigenem Stil, in der Mitte der Straße Manresa, in der Nähe von Jaume I gelegen.

Von der U-Bahnstation ist es einfach dorthin zu gelangen, doch ein kleiner Umweg reicht aus, um sich in den engen Gassen zu verirren, denn zu den prägenden Merkmalen des Borne gehören die engen und gewunden Gassen. Um euch zu orientieren, denkt am besten daran, dass die Cocktail-Bar bzw. das Restaurant auf der breiten Via Laietana in Richtung Carrer de l’Argenteria liegt.

Am Eingang von La Fianna angekommen, erscheint zuerst alles ganz schlicht. Doch sobald man sich entschieden hat, hineinzugehen, kommt man in eine andere Welt. Rustikale Mauerwände, Sofas voll mit bunten Kissen und eine Menge Lampen und Kerzen, die ein warmes Ambiente schaffen. Im Hintergrund wird Lounge Musik gespielt, was den Ort mit den vielen verschiedenen Besuchern sehr gemütlich macht. Von Touristen bis zu Geschäftsleuten, Jugendlichen und Familien kommen die Leute, um zu essen. Man hört verschiedene Sprachen und viele sind gekommen, um einen romantischen Abend zu verbringen, um den Ort zu besichtigen oder einfach um etwas zu trinken.

La Fianna La Fianna

Das Lokal ist besonders wegen seiner guten Cocktails bekannt, von denen sehr viele verschiedene angeboten werden. Wenn ihr euren Lieblingscocktail nicht auf der Liste finden könnt, zögert nicht zu fragen, denn ihr werdet ihn serviert bekommen. Meine Freunde und ich tranken verschiedene Cocktails von den klassischen wie Mojito und Sex on the Beach bis hin zum bekannten Mai Tai.

Tapas? Die gibt es ebenfalls und sie passen perfekt zu den Getränken, besonders wenn man noch nichts gegessen hat und nicht will, dass einem der Alkohol zu Kopf steigt. Wir bestellten eine Portion Patatas bravas (Kartoffelecken mit pikanter Soße), die hervorragend schmeckten und die Portion war ziemlich groß.

Bar La Fianna Tapas La Fianna
La Fianna Restaurant La Fianna

Diejenigen, die mehr als nur einen Happen essen wollen, können im Restaurantbereich ein sehr abwechslungsreiches Menü finden, auch wenn die Gerichte natürlich stets mit einer spanischen Note versehen sind (am besten reserviert man sich einen Tisch für das Restaurant). Nicht-Raucher können sich ebenfalls entspannen, da das Rauchen im Restaurantbereich untersagt ist. Die Raucher haben jedoch auch ihren Raum im Barbereich.

Nichtsdestotrotz muss Ausgehen in diesem Sinne nicht immer viel kosten. Die Bar ist preislich sehr attraktiv, die Cocktails kosten zwischen 4€ bis 7,50 €. Empfehlenswert sind außerdem die günstigen Tapas, die täglich zwischen 19:00 und 00:30 Uhr serviert werden (Freitag und Samstag bis 23:30 Uhr) und die Happy Hour, die von montags bis donnerstags zwischen 18:00 und 21:00 Uhr stattfindet – alle Cocktails für 4,50€ und alle Erdbeercocktails für 5,00€ (nicht an Feiertagen).

Verpasst nicht diese Erfahrung voller Geschmack. Für mehr Informationen schaut mal auf der Internetseite vorbei: www.lafianna.com

Wenn ihr mehr Fotos von unserem Erlebnis sehen wollt, klickt hier.

La Fianna – auf Englisch

Yhan

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here