Barcelona im Sommer – Aktivitäten, Tipps & Unterkunft

    Hurra! Der Sommer ist da! Und das Leben könnte schwereloser nicht sein…

    Endlich ist die Jahreszeit, auf die wir so lange gewartet haben, da. Die ganze Stadt ist in glitzerndes Licht und eine angenehme Hitze getaucht. Die langen, heißen Tage sind eine perfekte Ausrede, um die Badehose einzupacken und sich in der Sonne zu aalen. Aber warum sollte man seinen heiß geliebten Urlaub ausgerechnet in Barcelona verbringen? Also, dafür sprechen wirklich zu viele Gründe, als dass wir sie hier alle aufzählen könnten – und je mehr es zu lesen gibt, desto weniger Zeit hat man schließlich für die Aktivitäten an der frischen Luft! Im Folgenden haben wir daher nur ein paar Highlights von Barcelona aufgelistet – die restlichen kann man diesen Sommer auf eigene Faust entdecken.

    Ab zum Strand!

    Ab zum Strand!Beginnen wir mit einer ganz und gar offensichtlichen Attraktion: Barcelona verfügt über herrliche Stadtstrände – um genau zu sein, über 7 Strände, die sich auf 4,5 km an der Küste entlang ziehen.

    Aufgrund ihrer zentralen Lage und den zahlreichen Annehmlichkeiten sind die Strände Barceloneta und Nova Icaria die beliebtesten der Stadt. Da sie jedoch in der Regel ziemlich überfüllt sind, eignen sie sich nicht unbedingt für diejenigen, die einen entspannten, ruhigen Strandtag einlegen möchten. Wer auf der Suche nach einem ruhigeren Plätzchen in der Sonne ist, sollte zu den nördlicher gelegenen Stränden Bogatell oder Mar Bella fahren (die von der U-Bahn aus zu Fuß erreichbar sind).

    Wer nicht nur in der Sonne liegen und im Meer schwimmen möchte, kann an den Stadtstränden zahlreichen Wassersportarten nachgehen – der Adrenalinkick ist garantiert!

    Abkühlung im Swimmingpool

    Wer nicht gerne im Meer schwimmen geht, dem bietet die Stadt andere Möglichkeiten, um sich abzukühlen. Auf dem Hügel Montjuïc befinden sich zwei Badeanstalten: Das Piscina Municipial de Montjuic besticht durch seine herrliche Lage im Grünen und seinen spektakulären Blick auf Barcelona. Dieser Ort ist so malerisch, dass Kylie Minogue hier ihr Video für ‚Slow’ drehte (vielleicht kann man diese Info beim nächsten Kneipenquiz gebrauchen). Das Piscines Bernat Picornell wurde 1992 anlässlich der Olympischen Spiele errichtet und verfügt über mehrere Pools sowie verschiedene Anlagen, so dass bestimmt keine Langeweile aufkommen wird.

    Festivals rocken

    Der Sommer ist die perfekte Jahreszeit für Open-Air-Events, und die gibt es in Hülle und Fülle in Barcelona.

    Castellers by PhotographYeah!Die Saison beginnt Mitte Juni mit dem innovativen Sónar Music Festival. Das Line-up setzt sich aus aufstrebenden und bereits etablierten Künstlern aus der Welt des Electro und Pop sowie der multimedialen Kunst zusammen. Kurz nach dem Sónar wird am 23. Juni, in der Nit de Sant Joan, die Sommersonnenwende gefeiert – diese einzigartige Festnacht muss man erlebt haben!

    In den verschiedenen Vierteln in Barcelona werden zudem das ganze Jahr über lokale Straßenfeste veranstaltet. Wer sich Mitte August in der Stadt aufhält, sollte sich zur Festa Mayor de Gràcia begeben. Dort erwarten einen farbenfrohe Umzüge, riesige Karnevalsfiguren, menschliche Pyramiden und großartige Straßenpartys.

    Auf dem La Mercè, das um den 24. September stattfindet, kann man sich gebührend vom Sommer verabschieden. Dieses Festival, das zu Ehren der Schutzpatronin der Stadt, der Mare de Déu de la Mercè, gefeiert wird, ist das größte von Barcelona. Die ganze Stadt wird dann von einer Karnevalsstimmung ergriffen, und an allen Ecken trifft man auf feuerspeiende Drachen, Teufelsumzüge, Konzerte sowie eine tanzende Menge und ausgelassene Partys.

    “Dancing in the moonlight”

    In Barcelona spielt sich das Leben auf der Straße ab und zwar auch nach der Abenddämmerung. Viele Bars verfügen über Terrassen auf den Gehwegen, wo man einen Cocktail schlürfen und das abendliche Treiben beobachten kann.

    Anschließend kann man einen der vielen verschiedenen Clubs aufsuchen. Selbst wenn man nicht gerne in Diskotheken feiern geht, sollte man für ein ultimatives Barcelona-Erlebnis zumindest einmal ausgegangen sein.

    Port Olímpic by indraradoIm Komplex Poble Espanyol auf dem Hügel Montjuïc erwartet einen das La Terrazza, ein Outdoor-Club mit einer einzigartigen Atmosphäre. Da er etwas abseits der Innenstadt liegt, ist es empfehlenswert, ein Taxi zu nehmen. (Es ist nicht gerade spaßig, sich in dieser Umgebung auf High Heels zu verlaufen)

    Weiter unten am Jachthafen Port Olímpic befinden sich mehrere, am Wasser gelegene Clubs, wo man den Freuden des Lebens frönen kann. Zu den bekanntesten gehören das Opium Mar mit einem coolen, modernen Interieur und das CDLC mit einem exotischen Dekor. In diesen angesagten Clubs erwarten einen nicht nur schicke Leute, sondern auch Strandterrassen, auf denen die Party bis in die frühen Morgenstunden geht.

    Ein paar praktische Tipps für den Sommer

    In Barcelona ist es im Sommer einfach nur HEISS. ‚Wunderbar’, werden da viele denken, und das stimmt ja auch. Allerdings können so hohe Temperaturen das Leben schwer machen, wenn man nicht entsprechend vorbereitet ist. Hier ist der gesunde Menschenverstand gefragt – man sollte viel Sonnencreme auftragen, viel Wasser trinken und – wenn man empfindlich auf Mückenstiche reagiert – Insektenschutzmittel dabeihaben. Eine gute Sonnenbrille gehört zur absoluten Pflichtausstattung – selbst die Bewohner gehen nicht ohne Sonnenbrille vor die Tür. Ein Hut ist ebenfalls empfehlenswert.

    Das Meer an der Küste von Barcelona ist ziemlich ruhig, und an allen Stränden gibt es Rettungsschwimmer. Dennoch sollte man beim Schwimmen Vorsicht walten lassen und auf die Sicherheitshinweise, die durch Lautsprecher durchgesagt werden, achten.

    Wer nicht so gut mit hohen Temperaturen zurechtkommt, dem würden wir empfehlen, eine Ferienwohnung oder ein Hotelzimmer mit Klimaanlage zu buchen. In den meisten Hotels – jedoch nicht in allen Ferienwohnungen – gehört das zur Standardausstattung. Am besten informiert man sich vor der Buchung darüber. In Bezug auf die Unterkunft in Barcelona können wir unseren Artikel über die Buchung einer Ferienwohnung empfehlen, der ein paar gute Tipps und FAQs beinhaltet.

    Unterkunft gesucht?

    Nächste Schritte:

    Bereit zu buchen? Haben wir das was Sie suchen? Suchen Sie unten um zu sehen, was oh-Barcelona.com an Ihren gewünschten Daten zur Verfügung hat. Wir bieten Ferienunterkünfte zu den besten Preisen im Internet, wenn nicht geben wir Ihnen die doppelte Differenz zurück.

    Sie brauchen mehr Hilfe? Sie sind nicht sicher in welchem Stadtteil Sie buchen sollen? Keine Panik, lesen sie unseren Leitfaden zu allen Stadtteilen und Sehenswürdigkeiten Barcelonas.

    Angst vor dem Buchen online? Haben Sie schreckliche Geschichten über das Mieten eines Apartments gehört? Unser Leitfaden zeigt Ihnen, wie Sie die Fallen beim Apartment buchen vermeiden können.

    Ihre perfekte Ferienwohnung in Barcelona Ihre perfekte Ferienwohnung in Barcelona Ihre perfekte Ferienwohnung in Barcelona Ihre perfekte Ferienwohnung in Barcelona

    APPARTMENT SUCHE
    Ankunft:
    Abreise:
    Unterkunft:
    Region
    Distrikt:
    Erwachsene (>17)
    Kinder Kleinkinder (<2)
     

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here