Der Stadtteil Diagonal Mar – Barcelonas neuestes Kind im Block.

Die Stimmung auf der Straße: zeitgemäß, fachmännisch, bürgerlich, kommerziell.
Berühmt für: das dreieckige Fòrum-Gebäude, das riesengroße Einkaufszentrum, einen coolen urban-gestalteten Park, Barcelonas neusten Strand (Llevant).
Der Stadtteil Diagonal Mar – Barcelonas neuestes Kind im Block.
  • Diagonal Mar ist nicht der beste Bezirk, wenn Sie auf viel Kultur oder freudiges Nachtleben aus sind. Er ist aber perfekt, wenn man Ruhe genießen will und es einem nicht viel ausmacht die paar Minuten mit der Metro ins Zentrum zu fahren. Unterhaltung in der Nähe bietet das Einkaufszentrum mit seinen Kinosälen, dem nahegelegenen Strand Llevant oder die landschaftlich gestalteten Parks. Zukünftige Pläne für den Bezirk beinhalten einen Wasserzoo und einen neuen Yachthafen, aber das wird sich noch einige Zeit hinziehen.

    Sehenswürdigkeiten in der Nähe

    Im Jahr 2011 wurde das Fòrum Gebäude das neue zu Hause des Barcelona Museu de Ciències Naturales (Naturkundemuseum), in dem man leicht einige Stunden verbringen kann. Der Inbegriff der Besessenheit von Barcelona, wenn es um das Sparen von Energie geht, ist der dramatische Plaça Fotovoltaica,ein riesiges Feld von Solarzellen, die mittlerweile ein bekanntes Element der Barcelona Skyline geworden sind. Der Park Diagonal Mar scheint aber die gefragteste Attraktion zu sein, der jeden Tag viele Besucher anzieht. Entworfen vom gleichen katalanischen Architekten der schon das schottische Parlament gestaltet hat (der große Enric Miralles), misst der Park 15 Hektar und verbindet, wie es in Barcelona schon zur Tradition geworden ist, natürliche und architektonische Elemente. Er besteht aus 7 verschiedenen Bereichen in denen es viele Wasserspiele, Aluminiumröhren, die als Bewässerungssystem fungieren und viele Spielecken für Kinder gibt. Ein tolles Fleckchen für ein Sonnenbad, ein Buch zu lesen oder den Kindern freien Lauf zu lassen.

    Essen, trinken und Kontakte knüpfen

    Man sollte vorab erwähnen, dass Diagonal Mar nicht der beste Platz zum ausgehen ist. Sobald sich die Einkaufswütigen auf den Heimweg machen, wird es zum Abend hin doch sehr ruhig.

    Wenn einen das Nachtleben von Barcelona doch noch rufen sollte, kann man entweder in die U-Bahn oder in ein Taxi hüpfen oder sich auf den Weg zu den vielen Bars und Clubs in Vila Olímpica machen. Es gibt viele moderne Restaurants im Einkaufszentrum, die aber oft einer Kette angehören und daher weniger originell sind. Ein empfehlenswertes Restaurant im Zentrum ist das Basque Sagardi im dritten Stock. Das Konzept basiert auf einem traditionellen baskischen Ciderhaus und Gäste werden aufgefordert, sich den Cidre direkt aus den Eichenfässern zu zapfen. Romantischer geht es im L’Escola zu, wo Kochschüler die Chance haben ihr Talent zu beweisen. Der Service ist gut und das Preisleistungsverhältnis stimmt auch.

Wie finden Sie dieses Viertel? Haben Sie Fragen bzgl. Ihres Aufenthalts?

Lassen Sie es uns wissen und wir melden uns so schnell wie möglich. Für ausführliche Informationen zu unserer Vorgehensweise bezüglich Nutzerkommentare auf unserer Webseite, lesen SIe bitte unsere Firmenpolitik zum Thema Veröffentlichungen. Gerne können Sie uns jederzeit per Telefon oder E-Mail kontaktieren, falls Sie Fragen hierzu haben.